ECPAY

ECpay ist quasi das Zahlungsmittel auf der MatrixChange.

Egal ob Sie Krypto-Währungen oder „Sachwert“-Token kaufen möchten, der ECpay ist die Referenzwährung mit der Sie Ihren Kauf bezahlen.

Dabei entspricht ein ECpay immer genau einem EURO (Wechselkurs ECpay/Euro = 1:1).

Technisch handelt es sich um einen ERC-20 Token, einem digitalen Asset, welches auf der Blockchain basiert und dem ein fester Wert zugeschrieben wird.

Wie erhalte ich ECpay?

1) Sie erwerben ECpay von einem anderen User.

Dafür nutzen Sie unsere einfache P2P Plattform. Hier geben Sie an, wie viele ECpay Sie erwerben möchten und die MatrixChange sucht einen oder mehrere passende Verkäufer für Sie.

Dann geht es Zug um Zug. Sie überweisen den Gegenwert in Euro an den Verkäufer und erhalten nach Bezahlung die entsprechenden ECpay.

Dabei schützt die MatrixChange, in seiner Funktion als Vermittler, beide Seiten vor Betrug.

2) Sie verkaufen eine Krypto-Währung oder einen Token über den jeweiligen Marktplatz.

Nach Erteilung der Verkaufsorder suchen wir einen passenden Käufer für Sie. Ist dieser gefunden (oftmals in Sekundenschnelle) erhalten Sie den Gegenwert in ECpay gutgeschrieben und können diese für den Kauf neuer Krypto-Währungen und/oder Token nutzen oder diese gegen Euro an andere User veräußern.

3) Sie erhalten ECpay übertragen

Die ECpay haben wie alle digitalen Zahlungseinheiten eine eigene Wallet-Adresse. So können Sie ECpay von anderen Usern übertragen bekommen und die Bedingungen dafür auch außerhalb der Plattform vereinbaren (z. B. Schenkung, Bezahlung von Forderungen etc.). Dafür stehen 2 Wege zur Verfügung: Der direkte Übertrag durch Senden von Wallet zu Wallet und die Euro-Code Funktion (Glossar).

Aufgrund seines fixen Kurses, der sekundenschnellen Übertragbarkeit und der niedrigen Transaktionkosten eignet sich der ECpay bestens, um zeitnah auf Kursbewegungen auf den Marktplätzen reagieren zu können und sich vor Kursverlusten zu schützen.

Die Planungen/Vorbereitungen für weitere Nutzungsmöglichkeiten für den ECpay laufen auf Hochtouren. Verhandlungen mit weiteren Handelsplattformen und Shop-Betreibern sind bereits weit vorangeschritten.