Matrixchange News: Börsengang von Coinbase: Wichtiger Meilenstein für den Kryptomarkt

Matrixchange Blog

Am 14. April 2021 feierte Coinbase den ersten Handelstag an der New Yorker NASDAQ. Für den Kryptomarkt ist das ein wichtiger Meilenstein. Notenbanker stehen Kryptowährung noch immer skeptisch gegenüber.

Die US-amerikanische Handelsplattform für Kryptowährungen, Coinbase, hat am 14. April 2021 ihren ersten Tag an der New Yorker NASDAQ erfolgreich bewältigt. Für Kryptowährungen wie Bitcoin ist dieser Börsengang ein wichtiger Meilenstein, auch wenn Notenbanker den digitalen Devisen nach wie vor skeptisch gegenüberstehen. Coinbase konnte von der aktuell positiven Börsenstimmung profitieren. Die Nachfrage nach Aktien dieser Kryptowährungs-Handelsplattform wurde durch die neuen Rekorde von Bitcoin befeuert.

Coinbase-Aktie legt erfolgreichen Schlusskurs hin
Die Coinbase-Aktie hat ihren ersten Handelstag an der US-Börse NASDAQ mit einem Schlusskurs von 328,28 US-Dollar beendet. Der Marktwert des ersten Kryptowährungs-Unternehmens in diesem Börsensegment beläuft sich damit auf 85,8 Milliarden US-Dollar. Vor dem Börsengang wurde das Unternehmen im Rahmen der letzten Finanzierungsrunde durch private Geldgeber lediglich mit 8 Milliarden US-Dollar bewertet. Die Kauflaune sowohl am Aktien- als auch am Kryptomarkt, bei der der Bitcoin mit seinen neuen Rekorden eine wichtige Rolle spielt, haben die Aktie der Handelsplattform für Kryptowährung beflügelt. Mit den Börsenaufsehern hatte Coinbase mehrfach Ärger, so auch aufgrund inkorrekter Handelsdaten im März 2021.

Bleibt Coinbase auf Dauer konkurrenzfähig?
Coinbase schreibt schwarze Zahlen und ist mit einer soliden Geschäftsentwicklung an die Börse gestartet. Dieses Merkmal unterscheidet die Börse für Kryptowährung von vielen Newcomern auf dem Kryptomarkt. Der Konzern konnte in den ersten drei Geschäftsmonaten 2021 ein starkes Wachstum verzeichnen. Der Umsatz von 1,8 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal bedeutet eine Steigerung um 850 Prozent, verglichen mit dem Vorjahr. Der Gewinn im ersten Quartal kann sich mit 800 Millionen US-Dollar sehen lassen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag er nur bei 32 Millionen US-Dollar. Anleger erhoffen sich eine Fortsetzung des Wachstums bei gleichzeitiger Gewinnsteigerung. Da der Kryptomarkt hart umkämpft ist, muss Coinbase seine Position verteidigen und die Konkurrenz weiterhin auf Abstand halten. Entwickelt sich die Nachfrage nach der Kryptowährung Nummer eins, Bitcoin, weiterhin gut, könnte das gelingen. Bei Anlegern sind Krypto-Investments noch nicht weit verbreitet. Daher können alle Anbieter von Kryptowährung wie Bitcoin ihre Kundenbasis weiter ausbauen. Will Coinbase Kunden weiterhin an sich binden und die Marktposition ausbauen, kommt es auf eine konkurrenzfähige Gebührenstruktur an. Die Handelsgebühren machten 2020 bei Coinbase immerhin 86 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Will sich die Kryptobörse weiterhin gegenüber der Konkurrenz behaupten, könnte das zu Lasten der Marge gehen. Das wirkt sich negativ auf die Bilanz aus, wenn die Einnahmeausfälle nicht durch andere Bereiche kompensiert werden können. Der Erfolg des Unternehmens und die Entwicklung der Aktie hängt massiv von Bitcoin und anderen digitalen Devisen ab.

Börsengang von Coinbase ein wichtiger Meilenstein für Kryptowährung
Der Leiter des Blockchain-Centers an der Frankfurt School of Finance & Management, Philipp Sandner, bezeichnet den Börsengang von Coinbase als wichtigen Meilenstein für die Kryptowährungen. „Da sich das Unternehmen stärker für Investoren öffnet, wird die Verbreitung von Kryptowährung begünstigt und mehr Transparenz bei der Funktionsweise des digitalen Geldes geschaffen“. Die Skepsis von Notenbankern gegenüber Kryptowährungen bleibt jedoch weiterhin groß.

Der Kryptoanalyst der Matrixchain, Holger Kuhlmann zum Börsengang von Coinbase „Der Börsenstart von Coinbase ist ein Meilenstein in der Kryptoszene und vermutlich der wichtigste Börsengang in diesem Jahrzehnt, denn er wird den Kryptowährungen nochmal einen ordentlichen Auftrieb geben und eine neue Zeitrechnung einläuten“.

Related Posts

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Translate »