MatrixChange Podcast zum Thema Tokenisierung und Blockchaintechnologien – Geschäftsführer Matthias Gerbers im Interview

  • Home
  • Financial Planning
  • MatrixChange Podcast zum Thema Tokenisierung und Blockchaintechnologien – Geschäftsführer Matthias Gerbers im Interview
„Wir müssen das, was wir der Umwelt wegnehmen, wieder zurückgeben“ Matthias Gerbers im MatrixChange Interview

Im Podcast zum Thema Tokenisierung und Blockchaintechnologie kommt Matthias Gerbers, der Geschäftsführer von MatrixChange, zu Wort. Im Interview mit Holger Kuhlmann erläutert er, was es mit der Tokenisierung als Finanzierungstool der Zukunft auf sich hat. Blockchaintechnologie und Tokenisierung sind nicht mehr aufzuhalten und begegnen uns bereits im täglichen Leben, mitunter, ohne dass wir Notiz davon nehmen.

Am Beispiel des Gemäldes “Sonnenblumen” von Vincent van Gogh erläutert Matthias Gerbers die Funktionsweise der Tokenisierung. Das millionenschwere Gemälde kann in Millionen Token aufgeteilt werden. Token sind Wertmarken, mit denen auch Privatanleger mit einem geringen Kapitaleinsatz Anteile an einem hohen Vermögenswert erwerben können. Ein Token ist ein digitalisierter Anteil an einem Vermögenswert.

Matthias Gerbers erläutert im Podcast die vielen Vorteile der Tokenisierung, beispielsweise Schutz vor Inflation, Liquidität, Seriosität oder Wertstabilität. Ein Vermögenswert kann seinen Wert verändern, was sich auch auf die Token als Einheiten auswirken kann. Die Zahl der Token ist festgelegt und kann nicht mehr verändert werden. Da die Blockchaintechnologie die Grundlage für die Tokenisierung bildet, ist Transparenz gewährleistet.

Es gibt viele Möglichkeiten für die Tokenisierung, wie auch das Wonderkiri-Projekt mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Anleger können Token erwerben und in die Pflanzung von Kiri-Bäumen investieren, die schnell wachsen.

Auch Startups können mit der Tokenisierung Kapital sammeln. Die Emittenten werden zuvor gründlich von MatrixChange geprüft, damit Kapitalgeber und Anleger sicher sein können, dass alles seriös abläuft.

Im Gegensatz zu Kryptowährungen ist die Tokenisierung weniger volatil. Sie schont die Ressourcen. Matthias Gerber zeigt, dass es auch nachhaltige und wohltätige Projekte für die Tokenisierung gibt.

Related Posts

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Translate »
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.